Projekt: Trachten-Dirndl-Shop

Design / Konzeption, Shopware-Programmierung
HTML/CSS/JS, Marketing, Kundenbetreuung

Trachten-Dirndl-Shop, samma mir

Anfang 2012 haben wir den Auftrag erhalten, den Trachten-Dirndl-Shop und Alpenclassics von der davor genutzen Mietlösung auf ein modernes, leicht erweiterbares Shopsystem zu portieren. Die Wahl fiel dabei auf Shopware, weil das Shopsystem bereits viele der benötigten Funktionen von Haus aus mit bringt und weil es durch sein Plugin System einfach zu erweitern ist.

Im Zuge der Portierung wurde das Design von uns überarbeitet und darauf basierend ein Template für Shopware erstellt. Kundendaten wurden übernommen, so dass sich Bestandskunden im neuen Shop nicht frisch registrieren mussten. Durch Weiterleitungen haben wir dafür gesorgt, dass die URLs des alten Shopsystems nicht ins Leere laufen und externe Links nicht ihre Wirksamkeit verlieren.

Crossselling wie es sein soll

Für die Saison 2014 sollte die Artikeldetailseite grundlegend überarbeitet werden, um Kunden bei der Auswahl eines Outfits zu unterstützen.

Zu jedem Artikel werde passende Ergänzungen direkt mit angeboten. Der Kunde kann direkt auf der Seite Details zu den empfohlenen Artikeln abrufen und sie zum Warenkorb hinzufügen.

Der Kunde erhält passende Empfehlungen zu seinem Wunschprodukt und der durchschnittliche Warenkorb erhöht sich.

Anbindung an Efulfilment

Die Firma setzt zur Abwicklung der Bestellungen auf das Warenwirtschaftssystem Efulfilment. Alle Artikelinformationen werden in der Warenwirtschaft gepflegt. Nachdem bislang keine Schnittstelle von Shopware zu Efulfilment existierte, mussten wir diese ebenfalls entwickeln. Dazu gehörte der Import aller Artikelinformationen und des Kategoriebaums. Bestellungen müssen vom Shop automatisch (möglichst in Echtzeit) an Efulfilment übergeben werden und die Bestände der Artikel müssen permanent abgeglichen werden. Details zum genauen Funktionsumfang finden Sie in der Beschreibung unserer Shopware Schnittstelle zu Efulfilment.

Weitere Programmierungen, Beratung und Konzeption

Vorschau der Größen in der Produktliste

In der Produktliste (z.B Dirndl) sollten über den Produktbildern eine Vorschau der  verfügbaren Größen der Produkte angezeigt werden, um dem Kunden eine schnelle Auswahl zu ermöglichen. Nachdem Shopware diese Funktion nicht unterstützt haben wir dafür ein Plugin programmiert, das die notwendigen Daten an das Template übergibt und sie mit Hilfe des jQuery Frameworks ansprechend anzeigt.

Ekomi Produktbewertungen in Shopware

Ekomi liefert zwar eine Integration für Shopware, um die Bestellungen auszulesen. Eine Möglichkeit, die Produktbewertungen von Ekomi wieder im Shop anzuzeigen gab es zu dem Zeitpunkt allerdings nicht. Wir haben deshalb ein Plugin programmiert, mit dem die Bewertungen per Cronjob von Ekomi abgeholt und in den Shop importiert werden. Die Bewertungen werden in die bestehenden Tabellen von Shopware gespeichert, so dass sie im Frontend automatisch angezeigt werden. Kunden können auch direkt im Shop Bewertungen schreiben. Sie werden zusammen mit den importieren Datensätzen angezeigt. Im Template wurden lediglich Anpassungen für die Integration der Rich Snippets für Google vorgenommen.

Englischer, Niederländischer, Italienischer Subshop

Für den europäischen Markt wurde der Shop ins mehrere Sprachen übersetzt. Die lokalisierten Shops für England, Niederlande, Italien, Österreich und Schweiz sind als Shopware Subshops realisiert.

Dafür war eine Erweiterung der Warenwirtschaftsanbindung notwendig so dass die englischen Produktdaten aus einem separaten Channel in Efulfimlment gelesen und in den englischen Subshop geschrieben werden können.

Plugin für automatische Erkennung der Landeswährung

Im englischen Subshop hat der Kunde die Wahl, ob er die Preise lieber in Euro, Pfund oder Dollar sehen möchte. Um es dem Kunden noch leichter zu machen, sollte der Kunde idealerweise gleich beim Einstieg in den Shop die korrekte Währung präsentiert bekommen.

Dazu haben wir ein Plugin entwickelt, das auf der Basis einer GeoIP Datenbank anhand der IP-Adresse des Kunden das Land ermittelt, in dem er sich befindet und automatisch die passende Währung setzt.

Integration Webgains & Tradedoubler Tracking

Der Shop arbeitet mit den Affiliate Netzwerken Webgains und Tradedoubler zusammen. Bislang standen keine passenden Plugins für Shopware zur Verfügung. Wir haben deshalb zwei Plugins entwickelt, mit denen die Sales Tracking Funktionalität für Webgains und Tradedoubler in einen Shopware Shop integriert werden kann.

Übernahme der Kundendaten aus osCommerce nach Shopware

Der alte Shop basierte auf einer stark modifizierten Version von osCommerce. Damit Kunden sich im neuen Shop nicht frisch registrieren mussten sollten die Kundendaten übernommen werden. Die Daten ließen sich über einem CSV Export auslesen, in dem das Passwort allerdings in verschlüsselter Form vorlag. Damit die Kunden sich dennoch nahtlos wieder in neuen Shop einloggen konnten haben wir ein Plugin entwickelt, das die Verschlüsselungsfunktion von osCommerce in Shopware beim Login nachbildet so dass die Kunden nicht von dem Relaunch beeinträchtigt wurden.

PinLinks

Katalog ansehen und gleich die passenden Produkte kaufen? Dieser Problematik haben wir uns angenommen und herausgekommen ist ein interaktives Tools, welches den Kunden ein neues Einkaufserlebnis bietet.

Beratung, Design & Marketing

Wir stehen dem Team vom Trachten Dirndl Shop jederzeit als mentaler Sparringpartner für neue Ideen zur Verfügung. Wir helfen neue Konzepte auszuarbeiten, machen Anregungen und beantworten Fragen aller Art.

Wenn eine Idee ausgearbeitet ist übernehmen wir in enger Absprache mit dem Kunden die Gestaltung und setzen Sie am Ende um.

Die Gestaltung des Newsletters wurde uns ebenfalls anvertraut.