Programmierung von Schnittstellen

Als Händler kommen Sie oft an einen Punkt, an dem Sie die Dienste eines etablierten Serviceanbieter nutzen möchten. Sei es eine externe Warenwirtschaft für die Bestellabwicklung, ein neuer Zahlungsanbieter oder ein Dienst zur Bonitätsprüfung von Kunden.

Anbieter solcher Dienste bieten für die Anbindung von Shopsystemen Schnittstellen an, über die Daten aus dem Shop und zum Shop übertragen werden können. Aufgrund der Vielfalt verfügbarer Shopsysteme ist es für die Anbieter jedoch selten möglich, Erweiterungen für alle Shops anzubieten. Je nach Dienst haben Sie als Händler auch unterschiedliche Ansprüche an die Daten, die übertragen werden sollen.

In den vergangenen Jahren haben wir Schnittstellen-Erweiterungen für viele verschiedene Anbieter entwickelt, und diese nach den Wünschen unserer Kunden angepasst. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele von Schnittstellen-Anbindungen, die wir bereits realisiert haben.

Sollten Sie diese oder ähnliche Erweiterungen für Ihren Shop wünschen, treten Sie jetzt mit uns in Kontakt.

eFulfilment XML RT Schnittstellen Programmierung

Mit der eFulfilment XML RT API arbeiten wir bereits seit 2009. Die Zielsetzung war damals, für ein auf osCommerce basierendes Shopsystem eine Anbindung zum Abgleich von Artikeldaten, Beständen und Bestellungen an eFulfilment zu programmieren.

2012 haben wir im Rahmen eines Kundenprojekts eine Anbindung für das Shopsystem Shopware in der Version 3.5 entwickelt, die wir 2013 auf Shopware 4 und 2015 auf Shopware 5 portiert haben. Die Schnittstelle ist als Shopware Plugin realisiert und wird zwischenzeitlich von verschiedenen Kunden produktiv eingesetzt. Mehr erfahren ...

Pixi API Programmierung

Im Rahmen von Kundenprojekten haben umfangreiche Erfahrungen im Einsatz der Pixi Schnittstelle gesammelt. Zu den Anforderungen, die wir bisher umgesetzt haben gehören:

  • Verfügbarkeitsanzeige für Filialen im Online Shop
  • Umlagern von Ware vom Lager in ein Ladengeschäft
  • Setzen der Melde- und Sollbestände für verschiedene Lager in Pixi
  • Abruf offener Lieferantenbestellungen zur Anzeige im Shop Backend für den Kundenservice

Afterbuy XML Schnittstellen Programmierung

Unsere ersten Erfahrungen mit der Afterbuy XML API haben wir im Rahmen eines Projekts zur Anbindung von XT:Commerce und Shopware 3 an Afterbuy gesammelt. Ziel des Projekts war die Entwicklung einer Schnittstelle zum Import von Artikeldaten aus Afterbuy in den Shop, zum Lagerbestandsabgleich und der Übergabe von Bestellungen an Afterbuy.

Für einen Kunden haben wir ein Tool zum Bestandsabgleich zwischen dem Warenwirtschaftssystem und Afterbuy entwickelt.

Schufa Bonitätsprüfung für osCommerce

Mehrere unserer Kunden haben die von uns entwickelte Erweiterung zur Nutzung des Schufa XML Gateways zur Bonitätsprüfung im Einsatz. Hier wird bei Wahl der Rechnung als Zahlungsart mit Einverständnis des Kunden geprüft, ob die Adressdaten gültig sind und die Bonität gegeben ist.

Produktexporte für externe Marktplätze

Zu den bisher von uns angebundenen Marktplätzen gehören unter anderem Amazon, Home24, Rakuten, Hitmeister, Wayfair und Shopgate. Wir haben für unsere Kunden jeweils individuelle Produktexporte realisiert, die auch auf Besonderheiten wie Varianten und Speditionsartikel eingehen, und selbstverständlich eine einfache Auswahl der zu exportierenden Produkte erlauben.